FAQ Artikel

Die Bestände der Siegel scheinen nicht zu stimmen


Es kommt vor, dass sich Betriebe an uns wenden, weil sie nicht nachvollziehen können, wie sich ihr Siegelbestand zusammensetzt.

Der Bestand der Siegel in AU Plus errechnet sich:

  • Anhand der Zu- und Abgänge unter der Schaltfläche "Siegel".
  • Anhand der zugeteilten Siegel an Fahrzeugen in der Rubrik "AU-Daten" bzw. der zugeteilten Feinstaubplaketten in der Rubrik Feinstaub.

Sie können es daher so nachvollziehen:

  • Drucken Sie sich die Liste der Zu- und Sonderabgänge aus (Schaltfläche Siegel; Schaltfläche Drucken; "Nachweis der Zu- und Sonderabgänge an AU-Nachweissiegeln" (bzw. Kfz-Klebesiegeln/Feinstaubplaketten).
  • Filtern Sie in den AU-Daten die Prüfungen eines Siegeljahres (Schaltfläche AU-Daten; Schaltfläche Tabelle, Auswahlfeld "Siegeljahr" bzw. die Feinstaubplaketten unter Schaltfläche Feinstaub; Schaltfläche Tabelle).

Mit der Formel: Zugänge (-) Sonderabgänge (-) Abgänge zugeteilter Siegel erhalten Sie den Bestand (der im Programm unter "Siegel" angezeigt wird).


Seminare der TAK
Tochterunternehmen
© 2019 TAK Akademie Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe, E-Mail: info@auplus.de
DIN EN ISO 9001 zertifiziert